Die Weinmanufaktur Dossenheim:

drei Freunde für die ihr Hobby bald mehr als nur Freizeitbeschäftigung wurde.

Vor ca. 15 Jahren zogen Sie aus um einen schönen Grillplatz mit Blick in die Rheinebene zu pachten. Sie fanden ein wunderschönes, kleines Stück Land mit genügend Platz zum Grillen und ein paar Weinreben standen auch noch mit drauf.
Aus der anfänglichen Pflege zur Erhaltung des Weinbergs wurde bald die Gewissheit etwas mit dem Wein machen zu wollen.
Nach einigen Experimenten mit fragwürdigem Ausgang war bald klar:

Das muss man richtig, oder gar nicht machen!

Also wurde investiert in Kellereigerätschaften, Literatur und Weinbergpflege. Nach kurzer Zeit zahlten sich die Mühen aus. Sowohl die drei Freunde als auch Bekannte und Verwandte bestätigten immer wieder gerne,  dass es so verkehrt nicht sein konnte was da geschaffen wurde. Angespornt durch die kleinen Erfolge wurde nach mehr Anbaufläche Ausschau gehalten und so wuchs die baldige Weinmanufaktur Dossenheim langsam, aber stetig weiter. Im Jahr 2011 beschlossen die drei Freunde das „Hobby“ weiter zu bringen und gründeten die Weinmanufaktur Dossenheim. Es wurde weiter investiert in die Neuanlage von Rebzeilen, Maschinen und professionelle Kellereigerätschaften.

Die Ergebnisse unserer Bemühungen können sich sehen und schmecken lassen.
Kommen Sie vorbei und probieren Sie unsere leckeren Weine aus Dossenheim.

Die drei Freunde und Macher der Weinmanufaktur Dossenheim sind:

v.l.n.r: Tobias „Tobse“ Stöhr, Jochen „Jogi“ Konradi, Gunnar „Gunz“ Stamm