Schon wieder ist ein Jahr vorbei.

Der Wein ist im Keller und wir lehnen uns zufrieden zurück, zumindest mal kurz.

In den 2 neuen Barrique´s liegt der Spätburgunder. Leider nicht so viel, wie wir erhofften, die Kirsch-Arschloch- äh Essig-Fliege
hat uns ein wenig geärgert, aber die Qualität lässt wieder hoffen.
Der 2013er Trester lag im Eichenfass und war jetzt reif  zur Schlachtung, herrlich.
Im praktischen 0,2l Fläschchen ideal zu Weihnachten 😉

Apropos: Die Weihnmaufaktur wünscht euch allen ein schönes Fest und einen guten Rutsch!

IMG_2505 IMG_2504

Share →

One Response to 2014 – Rückblick

  1. Dirk sagt:

    Servus, Temperaturen von knapp 20 Grad am Abend machen die Cuvee vom Ölberg von 2014, die meiner Ansicht nach immer noch CuvÖ heißen sollte, zum wahren Genuss. Mit diesem Terrassenwein verkürzt man sich die Zeit auf warme Sommerabende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.